Auftragsannahme

per Mail

per Fax: 0180 31 300 31
(€ 0,09 p. M. aus dem dt. Festnetz, Kosten aus Mobilfunknetzen können abweichen)

per Kontaktanfrage
Was ist die Summe aus 3 und 2?

Ein Fall für den Schädlingsprofi?

Woran Sie Fliegenbefall erkennen:

  • Sichtbare lebende und tote Exemplare (vorwiegend in Fensternähe).
  • Erst bei großen Ansammlungen spricht man von einem Fliegenbefall.
  • Wahrnehmbarer Fliegendreck oder Fliegenkot, auch auf Lebensmitteln.
  • Erkennbare Maden (weiß, spitz, ca. 12 mm groß).

Darauf achten wir besonders:

Eine Fliegenplage kann sich sehr schnell ausbreiten und zu einem großen Problem werden. Wir arbeiten schnell und gründlich, um den Befall vollständig zu beseitigen. Für die Bekämpfung der Fliegen verwenden wir verschiedene Kontaktinsektizide mit  Kurz- und Langzeitmittel an.

Die Leistungen im Überblick:

  • Befallsermittlung: Wie stark hat sich der Befall ausgebreitet?
  • Beratung des Kunden und Angebotserstellung.
  • Beseitigung der Fliegen mithilfe von Kontaktinsektiziden mit Kurz- und Langzeitmittel.
  • Auf Wunsch wiederholte Behandlung bei erneutem Fliegenbefall.

Erste Hilfe bei Fliegenbefall:

  • Klebefallen in der Wohnung anbringen.
  • Lockstofffallen aufstellen.
  • Regelmäßige Reinigung vornehmen.
  • Keine Lebensmittel offen stehen lassen.

Folgeschäden der Fliegen-Plage:

  • Eine übermäßige Fliegenansammlung kann zu Verunreinigung der Lebensmittel führen.
  • Imageverlust

Gesundheitsrisiken für den Menschen:

  • Bitte unterschätzen Sie einen Fliegenbefall nicht.
  • Sie übertragen Krankheiten und Bakterien, wie Salmonellen, Würmer, E. Coli, Typhus, Durchfall, Tuberkulose und Cholera.
© 2017 | Atox GmbH - Schädlingsbekämpfung / Kammerjäger