Auftragsannahme

per Mail

per Fax: 0180 31 300 31
(€ 0,09 p. M. aus dem dt. Festnetz, Kosten aus Mobilfunknetzen können abweichen)

per Kontaktanfrage
Was ist die Summe aus 3 und 1?

Ein Fall für den Schädlingsprofi?

Woran Sie Kugelkäferbefall erkennen:

  • Kugelförmige Käfer, die an Spinnen oder Milben erinnern, auf Lebensmitteln oder Verpackungsmaterial.
  • Die Käfer sind 2 - 3 mm groß, haben eine rote bis bräunliche Farbe und lange, gliedrige Fühler. Sie können nicht fliegen.

Darauf achten wir besonders:

Kugelkäfer können nur durch Kammerjäger beseitigt werden. Dieser Schädling ist kälte- unempfindlich und kann lange ohne Nahrung überleben. Wenn er sich gestört fühlt, stellt er sich tot. Wir bekämpfen Kugelkäfer mit Puder-, Sprüh- und Nebelverfahren, wiederholt und nachhaltig.

Die Leistungen im Überblick:

  • Ermittlung des Befalls.
  • Beratung des Kunden und Erstellung des Angebots.
  • Bekämpfung der Kugelkäfer mit Puder-, Sprüh- und Nebelverfahren in wiederholter Anwendung nach 6 - 8 Wochen.

Erste Hilfe bei Kugelkäferbefall:

  • Kugelkäfer können nur durch Kammerjäger erfolgreich bekämpft werden.

Folgeschäden eines Befalls mit Kugelkäfern:

  • Kugelkäfer sind Allesfresser, sie ernähren sich von Getreide und Früchten sowie von Textilien, Wolle und toten Insekten. Daher kann sich der Schaden auf angefressene und verunreinigte Lebensmittel sowie Vorräte und Textilien und sogar Möbel ausdehnen.

Gesundheitsrisiken für den Menschen:

  • Die durch Kugelkäfer kontaminierten Lebensmittel sind gesundheitsschädlich.
© 2017 | Atox GmbH - Schädlingsbekämpfung / Kammerjäger